News

FC Bayern Basketball zu Gast bei den SW Baskets!

Ein Ereignis der besonderen Art durften die Basketballer der Südwestbaskets am vergangenen Freitagabend erleben. Die Basketballprofis von Bayern München waren zu Gast in der Sporthalle an der Blutfinke!  Auf der Suche nach einer geeigneten Halle (Parkettboden) für das Abschlusstraining vor dem Bundesligaspiel am Samstag in Hagen, kam der Kontakt zu den Organisatoren der SW Baskets zustande. Hier wurde schnell gehandelt, um vor allem den vielen Kindern und Jugendlichen dieses event zu ermöglichen.

Nach der spannend erwarteten Ankunft der Profis - darunter einige Nationalspieler und NBA-erfahrene Amerikaner- fanden die zahlreichen Fans die Möglichkeit Autogramme und  Fotos abzugreifen. Auch standen die Idole für das ein oder andere kleine Gespräch gerne zur Verfügung.

 

Pünktlich dann- nach einem Gruppenbild- um 20.50 Uhr startete das Training, welches leider, aber verständlicherweise, unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand.

 

Ein ganz besonderer Abend für die vielen Basketballer, die glücklich und zufrieden den Heimweg antraten, um die Eindrücke zu verarbeiten.

Letzte Chance! Bestellung von Weihnachtsartikeln der SW Baskets noch bis 04.Dezember möglich!

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und der erste Schnee ist angekündigt.. Da kam bei den Mitgliedern der SW Baskets natürlich rasch die jährliche Frage nach geeigneten Weihnachtsgeschenken auf.

 

Aufgrund der hohen Nachfrage nach den Vereinsshirts in den Camps,sowie anderen Artikeln der SW Baskets-Reihe, haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden dieses Jahr eine Weihnachtsbestellung für alle Interessierten anzubieten.

 

Auf den angehängten Bildern der Kollektion, sowie der Preisliste, sind alle notwendigen Informationen zur Bestellung. Diese ist ganz einfach über das Kontaktformular dieser Seite oder unter der Adresse swbasketscamp@gmx.de möglich!

 

Gerne beraten wir euch auch bei anderen individuellen Wünschen zu Basketballartikeln, einfach per Mail an das SW Baskets Team wenden!

Anfängergruppe für Kinder unter 10 Jahren bei den SW Baskets Wuppertal

Ihr und eure Jüngsten habt Lust auch mal beim tollen, abwechslungsreichen Sport mit dem orangenen Leder reinzuschnuppern?

 

Dann schaut einfach vorbei, mittwochs von 16:00-17:00 Uhr in der Sporthalle 5 der Gesamtschule Ronsdorf (Anbau kleine Halle) oder donnerstags von 17:20-18:40 Uhr im Sportzentrum Küllenhahn am Schulzentrum Süd!

Erfolgreiches SW Baskets Herbstcamp 2016 geht zu Ende!

Nach dem tollen Sommercamp in der Sporthalle Ronsdorf gab es auch letzten Freitag nach Abschluss des Herbstcamps in der Sporthalle Nocken in Vohwinkel jede Menge strahlende Gesichter.

 

Mit ganz neuem Campshirt, neuen Abschlusspielen und vielen technischen Inhalten kurz nach dem Saisonstart gab es für die Teilnehmer viel Input, den sie nun mit in die Spiele nach der Herbstpause nehmen können.

 

Weiter geht es nun wieder Ostern 2017, wie immer in der zweiten Ferienwoche, so die Planung der Camp-Trainer. Diese freuten sich über ein weiteres gelungenes Camp und bedanken sich bei allen Teilnehmern!

 

Für das nächste tolle Campfoto bedanken wir uns bei Marcus Müller vom Ronsdorfer Sonntagsblatt!

Saisonstart auf WBV-Ebene steht vor der Tür!

Für einige Teams hat die Saison auf Kreisebene bereits diese Woche begonnen, dabei sind unsere Herren direkt mit zwei Siegen gestartet!

 

Hier die Ergebnisse der ersten Spielwoche in der Kreisliga Wtal:

SW Baskets 6 - Kult Sport Wuppertal 6 101:35
TSG Solingen 6 - SW Baskets 8 33:80

 

WBV Pokal 1.Runde

 

Nachdem die Damen unter der Woche einen tollen 55:51 Erfolg gegen die Velberter SG feiern konnten und eine Runde weiter sind, steht am heutigen Sonntag auch für die Herren 1 das erste Spiel im WBV Pokal um 18 Uhr bei der SG Welper in Hattingen an! Mit 102:28 konnten auch die Herren die nächste Runde erreichen!

 

Und auch auf WBV-Ebene startet diese Woche endlich die Saison, dabei haben sich einige Teams bei den Testspielen diese Woche den letzten Schliff geholt:

 

Kult Sport Wuppertal 3 - SW Baskets 5 43:40
SFD Düsseldorf - U18-2 33:63

 

In Kürze gibt es auch wieder die gewohnte Gametime-Übersicht zum ersten Meisterschaftswochenende!

U18-2 mit drittem Platz beim Network-Cup in Berlin

Nach einer intensiven Vorbereitung im Sommer und nur einem Testspiel in neuer Besetzung sollte das Turnier in Berlin-Moabit eine kleine Standortbestimmung vor den letzten zwei Wochen der Saisonvorbereitung werden. Außerdem sollte das Wochenende auch den Zusammenhalt innerhalb des Teams stärken.

 

Nach Siegen im Eröffnungspiel am Freitag gegen Eutin und Samstag gegen Wedding und die BC Lions Moabit, musste man sich am Sonntag in zwei knappen Spielen gegen die Finalisten leider mit wenigen Punkten geschlagen geben.

 

Zum Abschluss gab es dann noch einen knappen Sieg im  Spiel um den dritten Platz gegen die neuen Freunde aus Eutin in Schleswig-Holstein, welche noch in diesem Jahr zu einem gemeinsamen Training und Testspiel nach Wuppertal reisen sollen.

 

Alles in Allem ein sehr lehrreiches Wochenende mit spielerisch reichlich Luft nach oben, einsatztechnisch konnte jedoch fast das gesamte Team überzeugen!

Erfolgreiches Sommercamp 2016 in Wuppertal-Ronsdorf

Die Veranstalter unseres diesjährigen Sommercamps erfreuten sich wiederholt am starken Zulauf aus dem Bergischen Städtedreieck. In einer intensiven Woche arbeiteten Jungs und Mädels fleißig an ihren basketballerischen Fähigkeiten, ohne dabei den Spaß am Sport aus den Augen zu verlieren.

U12-I und U18-I starten in der NRW Liga

Nachdem die U12 bereits vor der Qualifikation einen Startplatz sicher hatte, erkämpfte sich die U18 am Samstag gegen die Gegner aus Duisburg, Hagen und Iserlohn den Startplatz in der NRW Liga 2016/17.

 

Ebenfalls erfolgreich war der jüngere Jahrgang 2000 in der Qualifikation zur Regionalliga U18 in Voerde und sorgt dafür, dass die U18 I einen mehr als stabilen Unterbau bekommt. Den Bericht aus Voerde gibt es hier!

 

In einem Herzschlagfinale musste sich die U14 I dem Rhöndorfer TV mit 2 Punkten geschlagen haben und startet in der kommenden Saison in der Regionalliga.

 

Am heutigen Sonntag spielte noch unsere U16 in Recklinghausen um den Einzug in die NRW Liga und scheiterte leider in einem intensiven Spiel. Damit tritt man in der kommenden Spielzeit auch in der Regionalliga an.

 

Eine Vorschau auf die neue Saison erfolgt in Kürze!

Top 4 der U10 zeigt großartige Leistung der U10 auf

Nachdem man im Viertelfinale der Westdeutschen Meisterschaft nur knapp mit 66:70 gegen die Rhein Stars Köln U10 gescheitert war, zeigte das heutige Top 4-Turnier nochmals wie hoch die Leistung unserer Jungspunde der U10 einzuordnen ist!

 

Denn die Rhein Stars holten sich souverän mit einem 84:59 über die BG Dorsten den Titel und ließen den Gegnern keine Chance, wir gratulieren aus Wuppertal zum Titel und freuen uns jetzt schon auf die Duelle in der NRW-Liga U12 der kommenden Saison!

Jugend überrascht auch im Seniorenbereich, Herren 1 erreicht in erster Regionalligasaison den vierten Platz

Im Seniorenbereich trat die Spielgemeinschaft dieses Jahr gleich mit insgesamt 8 Teams an. Das Steckenpferd bildete dabei die Herren 1, welche vor der Saison gänzlich neu zusammengestellt wurde und einen fantastischen vierten Platz in der 2.Regionalliga erreichte. Das sehr junge Team hätte bei größerer Konstanz sogar noch weiter in der Tabelle vorrücken können. Im WBV-Pokal stand man gegen die klassenhöheren Gäste aus Ibbenbüren schon mit anderthalb Beinen im Halbfinale und vor einer großen Überraschung, bevor man ein dramatisches Spiel in letzter Sekunde mit 89:90 verlor.

 

Die zweiten und dritten Herren der SW Baskets traten in der gleichen Landesligagruppe an und erreichten den dritten und neunten Platz. Die zweiten Herren traten dabei wie schon im vergangenen Jahr fast ausschließlich mit Spielern der eigenen U18 an und schlugen sich gegen die körperlich überlegenen Gegner super, wobei eine Menge wichtiger Erfahrungen gesammelt werden konnte. Die dritten Herren bestanden aus erfahrenen Spielern des SG-Neulings DT Ronsdorf Baskets und kratzten mit starker Offensive lange Zeit am Aufstieg in die Oberliga, am Ende reichte es für Platz 3 hinter dem Aufsteiger aus Königshardt und Solingen.

 

Die vierten und fünften Herren unserer SG mischten ebenfalls dieselbe Gruppe in der Bezirksliga auf. Dabei entwickelte sich von Beginn der Saison an ein Kampf um den wichtigen Platz 10, welcher zum Verbleib in der Bezirksliga berechtigte. Am Ende musste sich das junge Team der Herren 5 auf Platz 11 knapp geschlagen geben und wird nach dem Abstieg in die Kreisliga die schnelle Rückkehr ins Auge fassen.

 

Die Herren 6,7 und 8 traten in der breit besetzten Kreisliga Wuppertal an. Am Erfolgreichsten schlugen sich die Herren 7, bestehend aus vielen erfahrenen Spielern der SG-Vereine, welche nur aufgrund des direkten Vergleiches gegen Kult Sport Wuppertal 5 die Meisterschaft in der Aufstiegsrunde verpasste.

 

Es zeigt sich, dass die frühe Möglichkeit für die Jugendlichen der SG auch im Seniorenbereich Erfahrung zu sammeln immer mehr Früchte trägt und die Jugendlichen teilweise schon wichtige Rollen in allen Teams von Herren 1-8 einnehmen konnten.

 

In der kommenden Spielzeit 2016-17 soll dieses Konzept weiter intensiviert werden und den Jugendlichen in jedem Seniorenteam eine passende Plattform geboten werden, um das Wuppertaler Publikum auch weiter mit erfrischendem und schnellen Basketball begeistern zu können!

Stellenwert der Jugend bei den SG Süd West Baskets Wuppertal wächst auch in dritter Saison immer weiter!

Ein Fazit der Jugendteams 2015/16

Die Spielgemeinschaft erfuhr auch in der dritten Saison weiteren Zulauf und konnte durch den Anschluss der DT Ronsdorf Baskets zum ersten Mal auf Platz 82 in die Top 100 der größten Basketballvereine in Deutschland vorstoßen. Vom Spielfeld bis zur Tribüne zeigten sich auch in der letzten Spielzeit die zahlreichen Vorteile der Entscheidung für eine SG der drei Vereine BTV Ronsdorf Graben, Vohwinkeler STV und den DT Ronsdorf Baskets. Nicht nur die Tatsache, dass alle Jugendteams auf WBV-Ebene den ersten oder zweiten Platz ihrer Liga erreichten, stimmt die Verantwortlichen zufrieden, auf und neben dem Feld bildeten sich zahlreiche neue Freundschaften.

 

Bestens in Erinnerung ist dabei noch das tolle Event der U10-Mannschaft der SG am 1.Mai, dem Viertelfinale der westdeutschen Meisterschaft gegen die Rhein Stars Köln, welches nach tollem Kampf mit 66:70 nur denkbar knapp verloren ging. Dies stellte die erste Niederlage für die U10 in der gesamten Saison dar, welche vorher mit 10 Siegen nur so durch die Liga fegte.

 

In Nichts nach standen der U10 die U12-1 und U12-2 der SW Baskets. Während die U12-1 mit einer 22:0 Bilanz souverän Meister der Regionalliga wurde, konnte auch die U12-2 mit 13:0 Siegen den ersten Platz der Kreisliga Wuppertal ergattern. Keine Niederlage in der gesamten Meisterschaft somit für die unter 12-jährigen der SG, klasse Leistung.

 

In der U14-Jugend trat die SG mit zwei Teams an. Die U14-1, in der Regionalliga angetreten, musste sich am Ende der Saison nur der starken Mannschaft aus Hagen geschlagen geben, und belegte einen starken zweiten Platz. Ein toller Erfolg war außerdem die Ernennung von drei Spieler der U14-1 in den Landeskader und die Teilnahme eines Kindes am Turnier „Talente mit Perspektive“ der DBB. Den zweiten Platz belegte auch die neu zusammengestellte Mannschaft der U14-2 in der Oberliga. Nachdem man furios in die Saison gestartet war, musste man sich am Ende mit dem zweiten Platz begnügen, ist jedoch mit Kindern aus allen 3 SG-Vereinen toll zusammen gewachsen.

 

Die U16 I der SW Baskets hatte sich vor der Saison viel vorgenommen, trat man doch in große Fußstapfen der letztjährigen Jugend, welche sich den 3.Platz im gesamtdeutschen Pokal sichern konnte. Es sollte gelingen auch im Pokal das Top 4 von NRW zu erreichen, dort erkämpfte man sich dann in intensiven Spielen den dritten Platz, ein toller Kampf. In einer sehr ausgeglichenen Regionalliga konnte das Team der U16 einen starken zweiten Platz erreichen.                                                                        

Einen weiteren Erfolg für die U16-Jahrgänge 2000 und 2001 der SG stellte die Ernennung von gleich 4 Spielern der SG in den Kader der Bayer Giants Leverkusen in der Jugend-Basketball-Bundesliga dar. Lasse Nick, Maximilian Marcus, Christian Houssou und Henk Droste nahmen dabei eine zentrale Rolle beim Einzug ins Viertelfinale der JBBL Playoffs ein. Die weiteren Teams der U16-2 und U16-3 konnte in der Kreisliga den zweiten und sechsten Platz erreichen und sammelten reichlich Erfahrung.

 

Auch in der ältesten Jugend, der U18, war die SG mit drei Teams angetreten. Das Zugpferd, die U18-1, scheiterte im Pokal nur äußerst knapp gegen den späteren gesamtdritten Telekom Baskets Bonn, konnte dies jedoch mit einem starken zweiten Platz in der Regionalliga wettmachen. Die U18-2 und U18-3 erreichten in der Kreisliga den 7. Und 8. Platz.

 

Und auch bei den Jugendlichen unter 19 Jahren spielen im Team der Bayer Giants Leverkusen in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga 4 Spieler, welche in der SG groß geworden sind, eine bedeutende Rolle. Aktuell befindet sich das Team auf dem Weg in Richtung Top 4-Turnier der NBBL. 

 

Diese Erfolge der tollen Spielzeit 2015-16 führten bei den Verantwortlichen zu dem Entschluss in der kommenden Saison den nächsten Schritt zu wagen und alle Altersklassen für die NRW-Liga, der höchsten Jugend-Spielklasse in NRW, zu melden. Bereits seit einer Woche läuft dafür die Vorbereitung in den neuen Altersklassen, bevor Anfang Juni dann die entscheidenden Qualifikationsspiele für die Kinder und Jugendlichen der SG anstehen.

 

Eines ist sicher, der Trend zeigt stetig nach oben für den Nachwuchs der SG Süd West Baskets Wuppertal...

Ostercamp in zweiter Ferienwoche wieder ein voller Erfolg

Das Ostercamp in der zweiten Ferienwoche war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg! In den Sporthallen der Gesamtschule Ronsdorf konnten sich Kinder von 6-15 Jahren in 4 intensiven Trainingstagen den Feinschliff für die letzten Spiele der Saison holen, oder einfach mal in den Basketballsport reinschnuppern!

 

Schon bald gibt es die ersten Infos zum Sommercamp, auch dann hoffen die SW Baskets auf eine ähnlich tolle Beteiligung!

SG Süd-West Baskets Wuppertal erstmal in Top 100 der größten Basketballvereine vertreten

Die Spielgemeinschaft Süd-West Baskets Wuppertal schafft erstmals den Sprung in die TOP 100 der mitgliedsstärksten Basketballvereine in Deutschland.

Mit 260 Teilnehmerausweisen zum 31.12.2015 rangiert man aktuell auf einem geteilten 82. Platz!

 

Die komplette Liste findet ihr hier

05.01.16

U16 und U18 vor harten Aufgaben im Viertelfinale des Pokals

Die U16 und U18 unserer SG haben am Wochenende im Viertelfinale des WBV-Pokals die Möglichkeit ins Final Four einzuziehen. Diesen Erfolg konnte bereits die letztjährige U16 feiern (siehe Foto).

 

Die U16 tritt am Sonntag um 14 Uhr bei der BG Duisburg-West an, einem Ligakonkurrenten der Regionalliga, und wird alles versuchen um den Erfolg der U16 des letzten Jahres zu wiederholen und zum zweiten Mal in Folge ins Top Four einzuziehen!

 

Ebenfalls am kommenden Sonntag, 10.01.2016, kommt es um 15.00 Uhr im Sportzentrum Küllenhahn zum erneuten Aufeinandertreffen der letztjährigen Finalisten im WBV-Pokal. Die heutige U18 der Südwest-Baskets Wuppertal , gespickt mit einigen U16ern des letzten Jahres, und der Bundesliga-Nachwuchs der Telekom Baskets Bonn werden sich erneut einen hoffentlich spannenden Fight liefern. Im letzten Jahr konnten sich die Wuppertaler Jungs knapp im Finale gegen die Bonner durchsetzen. Sollten ihnen das erneut gelingen, erreichen sie ebenfalls das Final-Four! Die Jungs brauchen jede erdenkliche Unterstützung um die in der höchsten Jugendklasse antretenden Bonner niederrigen zu können!

Liebe Südwestler, Freunde und Bekannte der Süd West Baskets Wuppertal,

 

wir wünschen euch und euren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das neue Jahr 2016.

 

Auch dort werdet ihr wieder regelmäßig von uns über die Ergebnisse und News unserer zahlreichen Teams informiert.

 

Euer SW Baskets Team

Alle Teams der SG weiter im Pokal vertreten!

Nach den Siegen der U16 und U18 sowie der ersten Damen konnten auch unsere Herren in die nächste Runde des WBV-Pokals einziehen!

 

Während die U16,U18 und Damen damit bereits im Viertelfinale stehen und auf einen starken Gegner in der Auslosung warten stehen unsere Herren damit im Achtelfinale.

 

Die nächste Pokalrunde der Senioren wird in der Woche vom 14.-20.12.15 ausgespielt, die Jugend spielt am ersten Januarwochenende.

Sobald es Infos zur Auslosung gibt, findet ihr diese selbstverständlich auf unserer Homepage.

19.10.15

Erfolgreiches Herbstcamp 2015 in der Sporthalle Vohwinkel

In der zweiten Woche der Herbstferien schufteten unsere jüngsten SWler, begleitet von 5 Coaches, 6 Stunden täglich in der Sporthalle Nocken um  auf die Spiele nach der Herbstpause vorbereitet zu sein und eine Menge neuer Facetten des Spiels kennenzulernen.

Unterstützt wurden die Coaches dabei auch von Landestrainer Michael Kasch, welcher die Spieler der U14 und U16 in Verteidigungsthemen nach vorne brachte.

 

Alles in Allem können die Coaches auch diesmal wieder ein rundum positives Fazit ziehen und freuen sich auf die nächsten Aufgaben nach der Herbstpause. Weiter mit dem nächsten Basketballcamp geht es dann Ostern 2016.


Ein großes Dankeschön für die Fotos an das Ronsdorfer Sonntagsblatt.

07.09.15

Ergebnisse und Spielberichte der ersten Meisterschaftsspiele (03.09-06.09)

1.Herren verliert packendes Derby gegen Barmen nach Verlängerung

 

2.Herren mit knapper Niederlage bei Kult Sport Wuppertal

 

1.Damen siegt 57:36 beim Herner TC 2

 

4.Herren verliert beim Remscheider SV

 

Weitere Ergebnisse:

NB Oberhausen 3 - 2.Damen 73:37

3.Herren - TB Essen-Überruhr 88:62

5.Herren - Barmer TV 2 53:49

TSG Solingen 6 - 8.Herren 46:73

Basket Duisburg - 3.Damen 55:28

06.09.15

U10 auf gutem Weg nach U10-Challenge in Leverkusen

Am heutigen Sonntag traten die Coaches Marlon Pook und Luca Braun mit den Jüngsten unserer SW Baskets bei der U10-Challenge in Leverkusen an.


In den drei Spielen präsentierten sich die Jungs und Mädels auf dem richtigen Weg für die Ende Oktober beginnende Regionalliga-Saison. Anbei einige Impressionen der Spiele!

30.08.15

U14-2 holt ersten Platz beim Jugendturnier der ART Düsseldorf

Mit einigen "Trophäen" kehrte das Team der U14-2 vom heutigen  KL/OL-Jugendturnier der ART Düsseldorf nach Wuppertal zurück.


Man holte sich nach 4 Spielen über 2x10 Minuten ungeschlagen die kleinen Pokale des Ausrichters. 3 der Turnierspiele wurden dabei souverän gewonnen, bevor im letzten Spiel etwas die Konzentration flöten ging und das Spiel bis zum Schluss spannend blieb. Dennoch hieß es 25:22 nach 20, teils zu hektischen, Minuten. Anschließend konnten die Spieler den ersten gemeinsamen Erfolg feiern. 


Versüßt wurde der Turniersieg durch die ersten Plätze beim Freiwurfwettbewerb von Artur und Gian-Luca, welche sich beide über einen neuen Ball freuen durften!

Ein guter Start, der Lust auf eine spannende Oberliga-Saison macht!

07.08.15

Sommercamp 2015 in Ronsdorf ein voller Erfolg

Das Sommercamp der SW Baskets Wuppertal war mal wieder ein voller Erfolg.

 

Am heutigen Freitag gab es einen tollen gemeinsamen Abschluss von Kindern, Trainern und Eltern, mit diversen Mixed-Spielen sowie einen Basketballstand inklusive zahlreicher Kuchenspenden von den Campteilnehmern.

 

Die Coaches Greg, Luca, Marlon, Sven und Lina möchten allen Teilnehmern danken, welche die ganze Woche toll mitgemacht haben, aber auch besonders den Eltern, welche heute trotz des warmen Wetters zahlreich in die Halle strömten und den Abschluss so zu einem besonderen machten!

30.06.15

U9 und U12 beim BEKO BBL Miniturnier in Göttingen

Zum Saisonabschluss zog es die U9 und die U12 zum größten Mintunier in Deutschland nach Göttingen. Mit großem Gefolge (fast alle Eltern begleiteten ihre Kinder an diesem Wochenende) reiste die Gruppe bereits am Freitag an und bezog Quartier in einem Jugendgästehaus in Northeim...

 

Hier gehts zum Bericht des tollen Wochenendes!

16.06.15

Spielgemeinschaft Süd West Baskets Wuppertal bekommt weiteren Zuwachs- DT Ronsdorf Baskets treten der SG bei

Nach Gründung der Spielgemeinschaft SG Süd West Baskets Wuppertal im Jahre 2013, blicken die beiden Gründervereine BTV Ronsdorf Graben sowie VSTV Wuppertal auf zwei erfolgreiche Jahre zurück, welche zuletzt in einem tollen dritten Platz unserer U16 auf Bundesebene gipfelten. Besonders hervorzuheben ist, dass bei diesem Erfolg, oder etwa auch bei der diesjährigen sehr erfolgreichen U12 NRW-Liga Spielzeit, langjjährige Jugendspieler beider Gründervereine Seite an Seite um jeden Ball kämpften und vom Spielfeld bis zur Tribüne die Vorteile der Entscheidung für eine Spielgemeinschaft täglich deutlich werden.

 

Um unseren talentierten Jugendspielern zukünftig auch im Seniorenbereich eine Plattform zu bieten, haben sich die Verantwortlichen der SW Baskets dazu entschieden die DT Ronsdorf Baskets ebenfalls in die Spielgemeinschaft aufzunehmen. Wir freuen uns, dass dadurch die Kräfte aller drei Vereine gebündelt werden und zukünftig für jeden Spieler der Spielgemeinschaft eine passende Plattform gefunden werden kann.

 

Zukünftig wird die erste Herren der Süd West Baskets Wuppertal in der 2.Regionalliga Herren an den Start gehen. Frühzeitig konnte dafür die Zusage von Zuri Williams als Trainer festgezurrt werden, welcher bereits im letzten Jahr die U18 der SW Baskets betreute und die Jugendlichen der SG bestens kennt. Das Ziel wird es sein die Jugendlichen an die Regionalliga heranzuführen, trotzdem jedoch eine gute Rolle in der Liga zu spielen. Hierzu werden weitere Verstärkungen auf allen Positionen gesucht, bei Interesse bitte eine Mail an T.u.L.Braun@t-online.de senden.

 

Erste Personalentscheidungen für das Regionalliga Team, sowie aktuelle Infos zu den weiteren SG-Teams wird es in den nächsten Wochen auf dieser Homepage geben. 


Wir freuen uns auf weitere tolle Jahre für unsere Spieler, Trainer, Familien und Angehörigen der SG, welche nun weiteren erfreulichen Zuwachs bekommen hat.

30.05.15

U16-1 erreicht tollen dritten Platz in Deutschland

In der Ronsdorfer Sporthalle An der Blutfinke haben die SW Baskets Wuppertal das Final-Four-Turnier um den Deutschen Basketballpokal für U16-Mannschaften ausgerichtet. Nachdem die Jungs von Eintracht Frankfurt im ersten Halbfinale mit 62:54 gegen Bayern München gewonnen hatten, trafen die Südwest Baskets Wuppertal auf die „Talentschmiede“ TuS Lichterfelde aus Berlin und verloren ihr erstes Spiel überhaupt in dieser Saison mit 51:80.

Im Spiel um Platz drei wurde Bayern München dann aber mit einer tollen Energieleistung mit 85:55 besiegt. Thomas Braun zum Spiel um Platz 3: „Mit ihrer couragierten und kämpferischen Einstellung suchten unsere Jungs zielstrebiger den Erfolg.“

Im Endspiel dominierten die Berliner Junioren die Frankfurter nach Belieben und wurden verdient Deutscher Pokalsieger 2015.

 

Bilder Tag 1

 

Bilder Tag 2

WBV Pokalsieger 2015

Unsere U16 holt den WBV-Pokal und gewinnt im Finale mit 68 zu 67 gegen die Telekom Baskets Bonn. Zudem sicherten Sie sich damit den Einzug in das Top Four des gesamtdeutschen Pokals Ende Mai!

 

Nach großem Kampf und einem 8-Punkte Rückstand zur Halbzeit konnte man mit einem 71:47 gegen den TSV Bayer Leverkusen im Halbfinale den Grundstein für ein spannendes Finale gegen die Telekom Baskets Bonn legen.

 

Dort entwickelte sich nach tollem Beginn unserer Jungs ein Herzschlagfinale bis zur letzten Sekunde...

 

 

 

Zu den Fotos

 

 

Spielbericht