SW Baskets 4 verlieren im Auftaktduell gegen Remscheider SV

Für das neu formierte Team ging es zum Saisonauftakt direkt zum Derby nach Remscheid.

 

Durch einen unkonzentrierten Start in das 1. Viertel konnten sich die Remscheider frühzeitig absetzen und bis zur Halbzeit den Vorsprung halten (41:27)

Die Baskets taten sich schwer ins Spiel zu finden und ließen viele einfache Punkte unter den Körben liegen.

 

Im 3. Viertel erhöhten die Baskets den Druck in der Defense und konnten durch einige Ballgewinne zurück ins Spiel finden. Dementsprechend konnte das  3. Viertel ausgeglichen gestaltet werden.

Im letzten Viertel ließen dann die Kräfte bei den Baskets nach. Vor allem in der Defense ließen die Gäste immer wieder zu, dass die Remscheider zum Offensive-Rebound kamen.

Endstand: 71:48

 

Für die Baskets gilt es jetzt die Zeit zu nutzen, um noch an der nötigen Abstimmung in der Offense zu arbeiten. Die Remscheider profitierten an diesem Abend von der sehr schwachen Trefferquote der Baskets.

Hinzu kamen noch die krankheits- und urlaubsbedingten Ausfälle auf Seiten der Gäste.

 

Es spielten: Niklas, Markus, Andreas, Paul, Peter, Arne, Tobias uns Sebastian