U16-2 unterliegt im teaminternen Duell der U16-3

Am ersten Spieltag der neuen Saison ging es für die U16-2 der SW Baskets gegen die eigene dritte Mannschaft. Allerdings spielten die Baskets mit gerade einmal 7 Spielern, da zwei Spieler noch nicht über einen gültigen Spielerpass verfügen. Der Gegner konnte dem Spiel von Beginn an das eigene Tempo aufzwingen und vorallem auch in der Arbeit unter dem Korb konnte die zweite Mannschaft dem deutlich größeren Gegner nicht das Wasser reichen. Zusätzlich wurde das Spiel durch temporäre Ausfälle von drei Spielern erschwert, die mit kleineren Verletzungen einige Minuten auf der Bank verbringen mussten.

 
In der zweiten Halbzeit konnten die Baskets dennoch einige gute Aktionen zeigen und durch hervorragende Pässe in die Zone, gut herausgearbeitete freie Schüsse und sehr motivierte Defensearbeit beweisen, dass auch sie die Offseason genutzt haben. Auch die Teamchemie verbesserte sich in der Halbzeitpause deutlich.
 

Am Ende konnte trotzdem kein Sieg errungen werden und die Jungs der U16-2 verloren das Spiel mit 31:65