Guter Start der U18-3, U16-3 und U12-2 in den Kreisligen

U18-3:

Die U18-3 von Coach Dimi Baja hatte einen holprigen Start in die neue

Kreisliga-Saison. Gegen die eingespielten Akteure von Kult 2 setzte es

ebenso eine Niederlage, wie in Monheim. Dann wurde es besser und man konnte die nächsten beiden Spiele, bei Barmer TV 2 und zu Hause gegen TSG Solingen 2,gewinnen.


So steht die U18-3 vorerst mit einer 2-2 Bilanz im Mittelfeld der Kreisliga

Wuppertal/Mettamnn.


Kader: Henrik Jeske, Felix Lothringen, Gideon Mehlich, Henrik Salomon, Jan Schemann,Jannik Schwefringhaus, Ravinder Singh-Mann, Thatbach Ton und Nick Winter.

 

U16-3:

Erst zweimal mußte die U16-3 vor den Herbstferien ran, da ein Spiel in Mettmann ausgefallen war. Dabei konnte sich Coach Denis Selmani über zwei Siege freuen. Im Vereinsderby setzte man sich gegen die eigene Zweite durch, und auch gegen TB Wülfrath 2 behielt man daheim in Halle 5 die Oberhand. Nach den Herbstferien will man weiter angreifen, und

peilt einen Tabellenplatz in oberen Regionen an.


Kader: Jonas Badura, Carl Belabackes, Max Bramsiepe, Stefan Fromm, Milan Gavric, Gian-Luca Hottenbacher, Felix Hüppe, Marius Janowski, Tobias Kozotzki, Alexander Haritopoulos,Max Lothringen, Leon Pappas, Adrian Schütte, Thiemo Trapp, Fynn Uellendahl und Max Mühlheim.

 

U12-2:

Die von Coach Tom-Felix und Horst Meister betreute U12-2 hatte einen perfekten Start in die junge Kreisligasaison. Am ersten Spieltag noch spielfrei (wegen Rückzugs des Gegners), legte man danach los wie die Feuerwehr und schlug den Barmer T´V 3 in der Heckinghauser Halle

80:15. Auch die Velberter SG hatte gegen unsere U12-2 keine Chance. Gegen die Niederbergischen siegte man mit 72:35. Nach den Ferien warten noch weitere Gegner auf das Team, gegen die man unbedingt gewinnen will.


Kader: Bastian Bramsiepe,Luca Coric, Sebastian Ebbinghaus, Max Emde, Felix Monse, Lucas Urbach,Till Urspruch, Luke Zimmermann. Und bald noch Marko Gavric als Verstärkung.