U14-1 siegt dreistellig gegen Breckerfeld

Leider musste die U14-1 in der Regionalliga wieder einmal feststellen, dass es  wohl zu viele Mannschaften diese Saison gibt, die in dieser Liga eigentlich nichts zu suchen haben.  So empfing man eine völlig überforderte Mannschaft aus Breckerfeld zum vierten Saisonspiel. Und es sollte der dritte Kantersieg werden.

 

Über 27:0 (!) im ersten Viertel hieß es zur Halbzeit 53:2. Schwierig die Kinder, die eigentlich bereit sind sich wirklich anzustrengen und gegen starke Mannschaften bestehen zu wollen, zu motivieren. So plätscherte das dritte Viertel vor sich hin. Erst ein versprochener Bionade-Kasten für den 100er  ließ noch einmal die Motivation ansteigen. Am Ende ein langweiliger 105:13-Erfolg.  Die Wehmut über die verpasste NRW-Liga-Quali wird immer größer.

 

Justus, Lazar, Max Ludwig, Eric, Tolga, Finn, Niklas, Christopher, Michel und Johannes hatten leider nicht viel zu tun.