Gelungener Saisonauftakt für U10

Nachdem man auch schon in den ersten beiden Spielen, in Uerdingen und gegen Sterkrade, erfolgreich war wollte man die weiße Weste auch gegen Schalke 04 bewahren.

Es wurde mit hohen Erwartungen ins Spiel hineingegangen, hinter denen man nicht zurück blieb. Einzig und allein einige wenige Nachlässigkeiten in der Defense erlaubten den Gegnern 11 Punkte im ersten Viertel.

 Zu Beginn des 2. Viertels machten sich die Jungs das Leben selbst unnötig schwer, durch schwierige Pässe und mangelnde Konzentration beim fangen. Glücklicherweise war es den Gastgebern nicht möglich ihre Freiwürfe zu verwandeln und man schaffte es sich aus dem kurzen Tief heraus zu manövrieren. Halbzeitstand 19:45.

 Nach der Halbzeit schluderte man wieder mit einigen Kleinigkeiten wie z.B. dem Anbieten in den richtigen Positionen und so verlor man den 3. Spielabschnitt mit 10:9.

Das Spiel war bereits entschieden und so versuchte man alle Akteure gut ins Spiel zu bringen, was im Übrigen sehr gut geklappt hat! Der Ball wurde gut bewegt und hinten wurde endlich mal zugegriffen bei den Rebounds.


Endstand: 34:68 

                                   

Es spielten:

Jan (6), Tom H. (2), Jonathan (21), Tom A. (4), Justin (6), Berke (8), Leonard, Matteo (3), Tom P. (4), Mick (14)