1.Herren holt wichtigen 84:70 Auswärtssieg in Köln

Starker Auftakt der 1. Herren ins neue Jahr

 

Einen wichtigen Teamerfolg landeten unsere ersten Herren am Sonntagabend beim Tabellenzweiten Deutzer TV. Das Kölner Team, welches bereits in der Hinrunde an der heimischen Blutfinke geschlagen werden konnte, wurde in eigener Halle durch eine bravouröse Mannschaftsleistung, gepaart mit hoher Treffsicherheit von außen

und gutem Centereinsatz unter beiden Brettern abermals in die Knie gezwungen.

 

Das Spiel wogte zunächst hin und her. Die mit nur acht Spielern angereisten Baskets glichen die Führung der Gastgeber meist postwendend aus. Das 1. Viertel endete 22:21 für Deutz. Im 2. Viertel ein ähnliches Bild. Nun setzte Sven Tomanek wichtige Akzente von außen und verwandelte allein in diesem Viertel 4 Dreipunktwürfe; hinzu kamen je ein weiterer 3er von Alex Prahm und Marco Lovric. Pausenstand 44:43.

 

Zu Beginn des 3. Viertels dann eine Schwächephase der Gäste und Deutz lag plötzlich mit 10 Punkten in Front. In der Auszeit ( 24. Min. ) fand Coach Zuri Williams jedoch die richtigen Worte, um sein Team wieder ins Spiel zurück zu bringen. Punkt um Punkt wurde nun aufgeholt und spätestens als Sven Tomanek bei einem weiteren 3 – Punkteversuch zwar so schwer gefoult wurde,dass er verletzt ausscheiden musste, Alex Prahm jedoch die daraus resultierenden 3 Freiwürfe sicher einnetzte, war das Momentum

trotz eines 1 Punkte Rückstands zu Beginn des letzten Viertels auf Seiten der SWler.

 

Mit unbändigem Siegeswillen, angeführt von Pointguard Marko Lovric, starken Rebounds von Ibo Azzouz und für diesen Tag charakteristischen Dreipunkttreffern von Kapitän Max Haack und Lovric feierte man einen nicht erwarteten 84:70 Auswärtssieg, der den Jungs wichtige Luft im Abstiegskampf verschafft. In der kommenden Woche muss man abermals auswärts antreten.

 

Am Samstagabend sind die Baskets bei Bayer Uerdingen zu Gast.

 

Ein weiterer Erfolg bei den in der Tabelle hinter den Südwestlern platzierten Krefeldern wäre ausgesprochen wichtig. Mit dem Sieg in Köln hat sich das Team von Zuri Williams dazu eine große Fanunterstützung verdient !

 

Sprungball in der alten Bayersporthalle ist um 20:30 h

 

 

Deutzer TV - SW Baskets Wuppertal 70:84

 

Punkteverteilung:

Tomanek 15 ( 5 3er )

M. Braun 6

Prahm 15 ( 1 )

Haack 14 ( 2 )

Pook 2

Lovric 21 ( 4 )

Ogunjimi

Azzouz 11