U14-2 bleibt in der Erfolgsspur

Mit 11 Kids reisten wir am Sonntagmittag bei bescheidenem Wetter nach Wetter um den Platz an der Sonne der Jugendoberliga zu behalten. Das dies nicht im Vorbeigehen geschehen würde, war nicht erst nach einem Blick auf die Tabelle klar, in welcher die BG Harkotsee im gesicherten Mittelfeld liegt.

 

Doch wie so oft in dieser Saison muss der Trainer die 5 Kids aus dem ausgeglichenen Team finden, die von Anfang die richtige Mischung in der Defensive sowie Offensive finden. Dies sollte heute zunächst mit den Umstellungen in der Starting 5 nur defensiv gelingen, offensiv konnte man die ersten 5 Minuten nur durch hastige Abschlüsse überzeugen..

Doch besonders Fynn und Armel rissen in der Folge durch gute Aktionen begünstigt durch das Ausnutzen der körperlichen Vorteile die Offensiv an sich. Die Folge war eine 14:8 Führung nach dem ersten Viertel.

 

Im zweiten Viertel setze Armel in der Offensive weiter Akzente, defensiv konnte besonders Mark unseren Korb heute sehr gut schützen während die "Kleinen" die Aufbauspieler der Gäste immer wieder zu schlechten Würfen und Entscheidungen zwangen. Trotzdem zeigten sich weiterhin Nachlässigkeiten, obwohl eine gesunde Rotation eigentlich die Kräfte jedes Spielers geschont haben sollte. Mit 30:24 ging es anschließend mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.

 

Dort mussten alle nochmal wachgerüttelt werden. Mit einer Anfangsfünf bestehend aus Fynn, Max, Gian-Luca, Phillip und Armel sollten schnell alle Zweifel am Ausgang der Partie wett gemacht werden. Die ersten Minuten zwang man den Gastgebern ein hohes Tempo auf, was zu einem 16:2 Lauf aus unserer Sicht führen sollte, bevor wir selbst die Auszeit nehmen mussten um die hochroten Köpfe aller Jungs zu kühlen.

 

In der Folge konnten alle reichlich Minuten abreissen, auch wenn die ein oder andere überhastete Situation dabei war, so konnten sich doch die meisten Spieler in Szene setzen und mit einem Korberfolg belohnen.

Mit 64:47 steht ein weiterer toller Sieg zu Buche, dieser kann in 2 Wochen mit einem Sieg im extrem schweren Spiel gegen die Tabellendritten Sterkrade vergoldet werden!

Am Sonntag, den 14.02, wird es um 12 Uhr ernst in der Sporthalle Nocken in Vohwinkel. Die Jungs freuen sich über jede Unterstützung!

 

In Wetter holten den nächsten Sieg:

Hub, Wende, Fishman, Tiedtke, Pollick, Ludwig, Schölisch, Tode, Selmani, Schmitz, Hofmann