U14-2 verliert in Verlängerung gegen Kult Sport

In einem extrem zerfahrenen Spiel mussten sich unsere jungen U14er in der Oberliga mit 59:66 nach Verlängerung geschlagen geben. Nachdem Gian Luca das Momentum mit einem Dreier von der Hallenmitte in allerletzter Sekunde nochmal in Richtung SW Baskets zu wenden schien, mussten die dezimierten Südwestler der dünnen Personaldecke und der desolaten Reboundarbeit sowie Entscheidungsfindung am heutigen Tage Tribut zollen.

 

Trotz der vollkommen unnötigen Niederlage hat man es in den letzten 3 Spielen immer noch selbst in der Hand die Saison zumindest auf dem zweiten Platz der Liga abzuschließen.

 

Jedoch muss dafür das heutige Spiel ganz schnell abgehakt werden, man ließ größtenteils wöchentlich trainierte Dinge des Basketball-ABC´s einfach Vergessen, was nicht nur den Trainer am heutigen Tage auf die Palme brachte. Mund abputzen und in Herne am nächsten Samstag eine Reaktion zeigen heißt nun die Devise!

 

Es kamen zum Einsatz:

Schmitz, Pollick, Bohl, Ludwig, Tiedtke, Selmani, Hub, Fishman, Wende