1.Damen 2014/15 Regionalliga

Kader 2014/15

Name

  1. Tanja Brettschneider
  2. Annika Dankmeyer
  3. Anja Diepenseifen
  4. Katharina Förster
  5. Marisa Günther
  6. Eva Holden
  7. Simone Junker
  8. Jelena Miladinovic
  9. Debby Motte
  10. Aylin Presova
  11. Katharina Reusch
  12. Natascha Rose
  13. Paula Schiffer
  14. Carla Schniewind
  15. Susanne Thiel
  16. Jessica Welberg
  17. Luzie Westphal
  18. Maike Westphal

Position

C

PF

SG

SF

PG

SG
SF

SG

PF

SF

PF

SG

C

PF

C

PF

SF

PG

Alter

34

17

33

26

24

33

31

26

24

22

22

17

22

17

38

28

27

30

Größe

180

182

176

180

168

167

179

168

175

178

173

167

183

177

182

175

178

175


Hier geht es zu den Spielberichten der aktuellen Saison!

Zielsetzungen 1.Damen Saison 2014/15

Nachdem die Damen des VSTV Wuppertal unter Coach Mike Carlson die Saison 2013/14 auf einem guten 5ten Tabellenplatz in der Regionalliga West abgeschlossen haben, hat sich einiges im Team getan. Coach Carlson hat nach vier erfolgreichen Jahren seinen Dienst beim VSTV quittiert. Neuer Coach ist Maciek Renka, der zuvor zwei Jahre lang die Damen der Düsseldorf Giants in der Oberliga betreut hat.

Auch am aktuellen Kader hat sich einiges getan. So stehen diese Saison Paula Sperlich (Schwangerschaft) und Meike Malz (Karriereende) dem Team nicht mehr zur Verfügung. Zudem ist der Einsatz von Luzie Westphal (Ärztin), Aylin Presova (Krankenschwester) und Paula Schiffer (Ausbildung) eingeschränkt, sodass vom letztjährigen Kader dem neuen Trainer mit Maike Westphal, Marisa Günther, Eva Holden, Simone Junker, Jelena Miladinovic, Tanja Brettschneider und Susanne Thiel nur sieben Spielerinnen regelmäßig zur Verfügung gestanden hätten.

Glücklicherweise kann das Team diese Saison auch einige Neuzugänge begrüßen. Nach Ihrem Auslandsaufenthalt schließt sich Debby Motte dem Team wieder an. Aus der eigenen Jugend werden mit Carla Schniewind und Natascha Rose zwei junge Akteurinnen ans Team herangeführt. Vom letztjährigen Meister und Stadtrivalen Barmer TV konnte man sich die Dienste von Jessica Welberg und Katharina Förster sichern. Zudem folgten dem Trainer von den Giants aus Düsseldorf Anja Diepenseifen, Katharina Reusch und Jungendspielerin Annika Dankmeyer.

Somit umfasst der aktuelle Kader für die Saison 2014/2015 insgesamt 18 Spielerinnen, von denen jedoch drei nicht immer zur Verfügung stehen und drei noch im Jugendbereich eingesetzt werden können. Coach Renka ist jedoch froh über den großen Kader, da jede Position mindestens doppelt besetzt ist und der Konkurrenzkampf um Spielzeit die Ladies zu besseren Leistungen anspornen soll. Doch auch die Risiken des großen Kaders sind dem Coach bewusst: „Es kann länger dauern bis wir uns als Team finden!“.

Trotz des großen Umbruches möchte das Team eine ähnlich gute Platzierung nach Abschluss der Saison innehaben wie letztes Jahr. Doch bis dahin hat das Team noch eine Menge Arbeit vor sich. So gilt es, neben den neuen Spielzügen auch die vom Coach vorgegebene und intensive Spielkonzeption umzusetzen. In der Vorbereitung wurden schon einige gute Ansätze sichtbar, jedoch sind die gezeigten Leistungen bisher noch sehr instabil. Diese Stabilität gilt es nun in den ersten drei Spielen und der Herbstpause zu erlagen um dann voll in der Regionalliga angreifen zu können.

Spielplan