Spielberichte U14 I 2013/14 (Oberliga)

11.05.14

Ungeschlagen Oberligameister in der U14!

Das letzte Spiel konnten wir dann auch noch gewinnen! Mit 85 zu 35 haben die Jungs die perfekte Saison klar machen können und bem Tabellenzweiten Ruhrbaskets deutlich gewonnen.

Zum Spiel selber gibt es nicht so viel zu berichten. Es haben alle ihre Einsatzzeiten bekommen, leider nicht alle gepunktet,aber das war an diesem Sonntagvormittag auch nicht das Wichtigste! Wir wollten uns aus dieser Saison mit einer guten Leistung verabschieden, genau das taten wir auch und legten los wie die Feuerwehr und stellten gleich klar, wer an diesem Sonntag als Sieger aus der Halle gehen würde.

 

Die Jungs haben mir in dieser Saison so viel Spaß bereitet. Mit Sicherheit hätte solch ein Ergebnis niemand erwartet. Eine 22 zu 0 Saison hinzulegen und alle Gegner so zu beherrschen. Das Team hatte sich einfach viel schneller als erwartet, als Einheit wie auch individuell, weiter entwickelt.

Auch die Entscheidung von Daan, bei uns in dieser Saison zu spielen, war am Ende genau die Richtige!

Mit Sicherheit haben auch alle Eltern gesehen, dass ihre Jungs eine ganz tolle Entwicklung hingelegt haben. Was soll ich denn noch dazu sagen, das Ergebnis spricht für sich selber.

Ein Riesen Dankeschön an alle beteiligten Spieler, Eltern und Fans !!!

 

Es spielten: Julius 2, Fabian, Nils 15, Chris 20, Henri 6, Killian 4, Paul 12, Erik, Felix 4, Noah, Lasse 22, Simon

04.05.14

Letztes Heimspiel deutlich mit 109:23 gewonnen

Viel gibt es nicht von diesem Spiel zu berichten. Wieder ein sehr deutlicher Sieg, bei dem an diesem Tag der Daan, bei seinem letzten Spiel für unsere U14, ein ganz tolles Spiel machte. Nicht nur das er tolle Punkte erzielte, nein er glänzte immer wieder mit sehr schönen Anspielen auf seine Mannschaftskollegen. Auch Erik stellte einen persönlichen Saisonrekord auf und streute 10 Zähler ein! Toll!

 

 

 

Es spielten: Julius 4, Fabian, Nils 23, Chris 19, Henri 4, Killian, Daan 25, Paul 24, Erik 10, Noah,Simon

23.03.14

Nächster Sieg in eigener Halle gegen Bochum

Wieder ein Sieg in eigener Halle. Gegen den VFL Bochum konnte man auch das 18. Spiel ungeschlagen bleiben. Unsere Jungs gewannen mit 95 zu 56.

 

Nils und Paul waren an diesen Tag sehr gut drauf und punkteten wie sie wollten. Jeder machte einen guten Job in der Verteidigung und bekam so seine Einsatzzeiten. Auch wenn nicht alles Gold ist was glänzt! Denn nach wie vor werden immer noch viel zu viele einfache Fehler gemacht. Sie werden weniger, aber die Jungs haben noch immer Luft nach oben.

 

Nun stehen uns noch einige Spiele bevor, das wichtigste gegen den Nachbar von Kult Sport Wuppertal am Sonntag.

 

Es spielten: Julius 4, Fabian 2, Nils 37, Chris 8, Henri 6, Killian 4, Paul 34, Erik, Noah, Felix

16.03.14

Kurioses Spiel der U14 I in Remscheid

So etwas habe selbst ich noch nicht gesehen. Wir liefen auf in Jeans und alles was irgendwie nach Sportklamotten aussah. Da das meiste leider nicht annähernd etwas mit Basketball Bekleidung zu tun hatte, sah unser Spiel leider am Anfang auch nicht viel anders aus.

 

Unsere Trikots lagen leider noch bei einem Elternteil im Kofferraum. Diese trafen pünktlich zur Halbzeitpause ein. Die Jungs konnten dann in ihre gewohnte Sportkleidung schlüpfen, aber den Schalter für das Spiel nicht einfach mal so umlegen. Leider immer noch ohne gute Verteidigung agierend, gewann man am Ende das engste Spiel der Saison mit 84 zu 68 in Remscheid.

 

Die Remscheider Jungs spielten einen guten Ball und wir ließen mal wieder viel zu viele einfache Punkte liegen. Die Ausbeute im Angriff hat aber nichts mit der Einstellung in der Verteidigung zu tun. Ich, als Trainer, habe da etwas andere Ansprüche! Es ist ja nicht so, dass die Jungs das nicht können oder noch nicht gezeigt hätten!

 

Somit war es auch nicht verwunderlich, dass es im vierten Viertel auf einmal nur noch zehn Punkte Unterschied waren. Statt wie gewohnt mal schön alle einsetzten zu können, musste ich an diesem Morgen einige Jungs lange auf der Bank lassen. Sie werden aber wieder ihre Chance bekommen und in den kommenden Spielen ihren Einsatz erhalten.

 

 

 

Es spielten: Julius, Fabian, Nils 20, Chris 27, Henri, Killian, Paul 22, Erik, Felix, Noah, Lasse 15, Simon

09.03.14

Sieg in Gerthe und deutlicher Heimsieg gegen Datteln

Deutlicher Heimsieg gegen Datteln. Mit 78 zu 25 wurde dieses nun Spiel auch gewonnen.

 

In beiden Begegnungen gingen wir wieder als Sieger aus der Halle. Nur ist nicht alles Gold was glänzt! Nach beiden Spielen habe ich den Jungs klar gemacht, dass wir schon weit bessere Spiele gemacht haben. Klar können sich die jungen Herren noch individuell durchsetzten, mir ist es aber viel wichtiger, dass wir als Mannschaft besser funktionieren. Auch wäre es schön, wenn der ein oder andere Fehler abgestellt werden könnte, die leider immer wieder gemacht werden. Das alles gehört zu einer Weiterentwicklung dazu. Wenn wir wollen, spielen wir einen sehr schönen Basketball. Die Jungs passen sich auch gegenseitig den Ball und versuchen immer mal den besser positionierten Mitspieler zu finden. Klar klappt dies nicht immer, nur lassen wir im Laufe eines Spieles auch einfach zu viele einfache Punkte liegen. Korbleger gehen daneben oder wir verstricken uns in zu viele Einzelaktionen.

Mal schauen was die nächsten Spiele bringen.

Daan, gute Besserung für deine gebrochene Hand! Du wirst schon noch mal spielen können in dieser Saison, hast bis jetzt einen wirklich klasse Job gemacht, Kopf hoch und weiter so!

 

Es spielten gg. Datteln: Julius 1, Fabian 2, Nils 12, Chris 21, Henri 6, Daan 7, Paul 19, Erik 2, Felix 6, Noah 2, Simon

 

Punkte U14 aus Gerthe:

Sieg in Gerthe. Mit 81 zu 47 konnten die Jungs souverän den nächsten Sieg einfahren.

 

Es spielten: Julius, Fabian, Nils 14, Chris 25, Henri, Killian 2, Daan 13, Paul 21, Erik, Felix 6, Noah, Simon

21.02.14

Heimsieg gegen TSV Hagen 87 zu 28

Wieder eine solide Leistung an diesem Sonntagmorgen. Die Jungs haben nun mehr als nur verstanden was uns auf die Siegerstraße bringt. Mit einer guten Verteidigung und einem schnellen Spiel nach vorne ,können wir in dieser Liga, einfach alle schlagen.

Schon früh konnten wir anfangen zu rotieren, um allen Spielzeit zu ermöglichen. Wir sahen einige sehr schön heraus gespielte Punkte, mit extra Pässen, um auch dann den besser positionierten Mitspieler zu finden.

Am Ende wurde zwar sehr fahrlässig mit den einfachen Chancen umgegangen, was aber dem Endergebnis nicht schadete.

 

Es spielten, Julius 2, Fabian 4, Nils 10, Chris 14, Henri 4, Killian 0, Daan 8, Paul 21, Felix 10, Noah 4, Lasse 10

 

02.02.14

Deutlicher Sieg gegen Herner TC, 106:30

Nächster deutlicher Sieg in eigener Halle. Mit nur 8 Jungs kam man auch zurecht. Jeder bekam ausreichend Spielzeit und es konnten alle Jungs punkten. Ein besonderes Lob gebührt heute unserem Eric, der in diesem Spiel auf eine neue Saisonbestleistung von 12 Punkten kam. Er nutzte fast alle seine Möglichkeiten um zu scoren.

 

Wie immer spielten die Jungs schön zusammen, machten viel Druck in der Verteidigung und passten den Ball zu dem besser positionierten Mitspieler. Im Verlauf der Partie wollte man die Jungs in Position bringen, die normalerweise nicht so viele Zähler verbuchen, und das sollte toll gelingen.

 

 

 

Es spielten: Nils 13, Chris 18, Daan 8, Paul 20, Erik 12, Felix 9, Noah 2, Lasse 24

26.01.14

Spitzenspiel deutlich gewonnen

Das Spitzenspiel gegen die Ruhrbaskets wurde mit 90 zu 46 gewonnen. Ein großes Lob an die Jungs, so ein tolles U14 Spiel habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

 

Die Jungs kämpften wie die Löwen und spielten so uneigennützig, dass es einfach eine große Freude war dieses Spiel zu coachen. Sicherlich waren auch die Mamas und Papas unserer Jungs begeistert über das, was ihre Schützlinge da ablieferten !!!

 

Die Gegner hatten vom Sprungball weg kaum Luft zu atmen, denn unsere Jungs machten viel Druck in der Defense. Somit kamen wir immer wieder zu Ballgewinnen und Schnellangriffen. Im ersten Viertel legte man auch gleich den Grundstein zu diesem deutlichen Erfolg, man gewann dies mit 33 zu 9. Auch die nächsten Viertel wurden deutlich gewonnen, nur das Letzte verlor man knapp, was zu diesem Zweitpunkt nicht weiter schlimm war.

 

Tolles Spiel Jungs, ich ziehe meinen Hut. Weiter hart arbeiten, wir werden noch viel Freude an euch haben.

 

 

 

Es spielten: Julius 1, Fabian 0, Nils 16, Chris 28, Henri 4, Killian 0, Daan 7, Paul 12, Erik 0, Felix 5, Noah 0, Lasse 15

12.01.14

Auswärtssieg in Hagen gegen nur 5 Spieler

Mit 102 zu 21 wurde die Mannschaft von der BG Hagen bezwungen. Der Coach und sein Team waren schon sehr überrascht als nur fünf! Spieler der Heimmannschaft aufliefen. Somit war schon am Anfang des Spiels klar, es würde ein sehr schweres Spiel für die Hagener werden. Wir konnten allen genug Spielzeit geben und es trugen sich alle in die Scorerliste ein. Sicherlich brauchten einige unserer Jungs einfach noch viel zu viele Versuche um zu punkten, aber daran werden wir weiter arbeiten.

 

Die Punkteverteilung liegt aus diesem Spiel nicht vor. Ist glaube auch bei dem Ergebnis nicht wichtig.

 

Als nächstes treten wir in Iserlohn an,anschließend kommt es zum Spitzenspiel, am Sonntag den 26.1.14 um 10 Uhr im Nocken in Vohwinkel, gegen die Ruhrbaskets.

 

Es spielten: Julius, Fabian, Nils, Chris, Henri, Killian, Daan, Paul, Erik, Felix, Noah, Lasse, Simon

8.12.13

Sieg in Bochum

Auch in Bochum gingen wir als Sieger aus der Halle. Mit einem 94 zu 66 konnten wir unseren nächsten Erfolg verbuchen.Die kleinen Helden unserer U14 machten einen super Job!

Es konnten alle spielen, aber leider nicht alle punkten. Was nach meiner Sicht der Dinge aber nicht immer das Wichtigste ist! Von Anfang an sollten die Jungs darauf achten immer den freistehenden Mitspieler zu finden. Was eigentlich auch gut umgesetzt wurde.Natürlich wollen immer alle so lange wie möglich spielen, aber eine gewisse Rotation, positionsbezogen, muss schon sein.

Alle haben mit großer Begeisterung gespielt und sich immer für das Team eingesetzt. Man freut sich auch immer für den Mitspieler, wenn er eine gute Aktion hatte, das gefällt mir als Trainer besonders gut!

 

Es spielten: Nils 10, Chris 23, Henri 16 , Killian 2, Daan 7, Paul 20, Erik, Felix 16, Noah , Simon

1.12.13

Zwei Siege für die U14, weiter ungeschlagen!

Zwei Spiele zwei Siege!

Das ist die stolze Bilanz aus den letzten Spielen unserer U14-Mannschaft.

Gegen beide Teams hatte man am Anfang einige Probleme. Die Jungs fanden nicht so wie gewohnt ins Spiel.

In der Partie gegen den Nachbarn Kult Sport Wuppertal hatte man zur Halbzeit nur einen 4-Punkte Vorsprung. Aber nach dem Wiederanpfiff konnten wir unsere Leistung steigern und die Gäste mussten sich unserem Druck in der Verteidigung geschlagen geben. Durch eine sehr gute und sehr engagierte Einstellung wurde ein Schnellangriff nach dem anderen Sgelaufen. Was man mal daneben legte, wurde beim Rebound wieder eingesammelt. Am Ende war das Ergenis wieder sehr beruhigend und man gewann 76 zu 43.

 

Bei der zweiten Partie konnte man die Truppe aus Remscheid mit einem deutlichen 90 zu 56 besiegen.

Auch in diesem Spiel hatte man am Anfang etwas Probleme. Unsere jungen Herren haben aber schon nach dem ersten Viertel verstanden, dass man keinen Gegner zu leicht nehmen sollte. Nun agierten die Jungs wie gewohnt und ließen den Remscheidern keine Chance. Auch profitierten wir mit Sicherheit davon, dass die besten Spieler unserer Gegner auch mal müde wurden oder Foulprobleme hatten.

 

Der Trainer ist sehr zufrieden mit der Leistung seines Teams. Alle Eltern können sehr stolz auf ihre Jungs sein!

Danke, wie immer, für die Unterstützung bei den Spielen.

 

Es spielten, Julius 1/0, Fabian 0/0, Nils 16/27, Chris 10/22 , Henri 0/8, Killian 2/ 0, Daan 0/8 , Paul 16/10 , Erik 2/0 , Felix 0/0, Noah 0/0, Lasse 25/15, Simon 3/0

24.11.13

Auswärts in Dattel

Auch bei diesem Spiel konnten unseren Jungs überzeugen. Man gewann am Ende hochverdient mit 114 zu 48. Dies war zugleich auch unser erstes Spiel, in dem wir mehr als 100 Punkte erziehlen konnten. Ja unser Paul darf nun Kuchen backen. Alle Jungs haben sich sehr über genau diesen Punkt gefreut.

Wie auch in den Spielen zuvor, konnten alle Spieler Spielzeit bekommen und haben durch weg einen tollen Job gemacht. Unser Nils, der auch noch an diesem Tag Geburtstag hatte, machte wieder mal die meisten Punkte. Unsere Jungs waren aggresive in der Verteidigung und konnten somit immer wieder mit einem Schnellangriff abschliessen. Auch unsere körperliche Überlegenheit machten wir uns immer wieder unter den Körben zum Vorteil.

Danke an die Eltern die die Jungs begleitet haben und den Fahrdienst übernommen hatten.

 

Es spielten, Julius 2, Nils 24 , Chris 15 , Killian 6, Daan 14 , Paul 23 , Felix 8 , Noah 4 , Lasse 16, Simon 2

 

15.11.13

Der nächste Sieg gegen das Team aus Gerthe

Die Jungs der U14 haben sich verdient und deutlich gegen die Mannschaft aus Gerthe mit 87 zu 54 durchgesetzt.

Wie auch in den Spielen zuvor, bekamen alle mitgereisten Spieler ausreichend Einsatzzeit, um sich auf dem Feld zu beweisen. Eine gute Leistung an diesem Tag bot sicherlich Felix, der zum ersten mal in der Starting Five stand. Alle Jungs waren mit einer sehr angagierten Leistung zu Gange, was sich am Ende auch im Ergebnis wiederspiegelte.

Nun steht am Wochenende schon das nächste Spiel in Datteln an, da können sich dann wieder alle beweisen. Vielen Dank an die Elten, die die Jungs wie bei jedem Spiel lautstark unterstützten.

 

Es spielten, Julins , Nils 19, Chris 10 , Henri 6, Killian , Daan 8, Paul 18, Erik , Felix 4, Noah , Lasse 20, Simon 2,

 

13.10.13

Aller guten Dinge sind drei, dritter Sieg im dritten Spiel

In Hagen konnten wir am Sonntagmorgen 75 zu 65 gewinnen. Am Ende wurde es leider noch mal etwas knapp, aber die Jungs haben das Spiel noch gut nach Hause gebracht.

 

Durch unsere hohe Foulbelastung mussten wir in der zweiten Halbzeit unsere Rotation etwas ändern. Dadurch kam das Team aus Hagen immer wieder zu einfachen Punkten. Leider konnten wir an diesen Tag nicht so aggressiv verteidigen ,wie wir das in den ersten beiden Spielen getan hatten. Somit kam unser Gegner immer wieder frei zum Korb und konnte sich Möglichkeiten herrausspielen.Die Jungs haben sich aber gut aus der Affäre gezogen und das Spiel verdient gewonnen.

 

Es spielten: Julius 4, Nils 25 , Chris 15 , Henri 3 , Paul 12 , Erik, Noah , Lasse 16

07.10.13

U14 I mit zweitem Sieg im zweiten Spiel

Auch das zweite Spiel der Saison war ein tolles Spiel der Jungs aus Wuppertal.Mit einem ungefährdeten Sieg gegen den TC Voerde, 87 zu 45, konnte man seine weiße Weste behalten.

Alle kamen zu ihrer verdienten Spielzeit und bekamen die Möglichkeit ihr Können auf dem Feld zu zeigen. Auch trotz der großen Rotation von Spielern gewann man jedes Viertel.

 

Es spielten, Julins 4, Fabian, Nils 20, Chris 21, Henri 6, Killian, Daan 12, Paul 18, Erik, Felix 6, Noah 1

 

Wir bedanken uns bei allen Eltern, die uns beim Spiel unterstützt haben, und auch für das leibliche Wohl sorgten.

 

30.09.13

Start nach Maß für die U14 I in der Oberliga!

Unsere Jungs konnten mit einer tollen Teamleistung den ersten Sieg der Basketball Saison 2013/14 feiern. Man setzte sich mit einem 90 zu 50 gegen das Team des Herner TC durch.

Es konnten alle Jungs zum Einsatz kommen und alle zeigten eine sehr engagierte Leistung.

 

Es spielten: Julius Wagner, Fabian Seifert, Nils Heuwold 28, Chris Housson 6, Killian Gerke 2, Daan Hemmer 4, Simon Sträube 2, Henri Wagner 16, Paul Aldenhoven 24, Felix Orf 6, Noah Schara

 

Mein Dank auch an die mitgereisten Eltern für die tolle Untestützung!